Zurück
Vor

Lanford - Künstler (CD)

Künstler Lanford

Artikel-Nr.: FF0064

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

15,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Lanford - Künstler (CD)"

Kunst liebt Pop, Pop braucht Kunst: Lanford liebt beides.

Mit dem Debüt-Album „Künstler“ öffnet das Musik-Kollektiv eine neue Schublade der deutschsprachigen Pop-Musik.

Feinfühlige Textpassagen treffen auf durchdachte Arangements und Beats, die genauso abseits wie mittendrin im Mainstream schweben können. Lanford nennt das Hip-Pop und bringt damit auf den Punkt, was diese junge Gruppe aus dem beschaulichen Hildesheim ausmacht: Energie und Gefühl so zu kombinieren, dass die Titel aus eigener Feder sowohl im Club, beim Stadtfest als auch auf der ganz großen Bühne funktionieren.

 

Das Debüt-Album „Künstler“ ist die Essenz aus der Liebe zur Liebe, zum Pop, zum Wort, zum Sound.

Vom mitreißendem Opener „Elektrisch“, Im Prinzip ist dieser Song für eine Frau geschrieben worden, wobei die Doppeldeutigkeit im Zusammenspiel mit Elektrizität gewahrt werden musste.

Der Gänsehaut-Nummer “Fragender Blick“, . In dem Song geht es um eine Trennung in einer Beziehung, in der sich beiden Partner nicht ganz sicher sind, ob sie sich trennen sollen, weil sie sich eigentlich noch lieben. Und der fragende Blick steht als Symbolik dafür, dass der eine nicht reagieren kann, bevor der andere nicht reagiert hat.

Der Uptempo-Blaupause „Hollywoodskript“ Ist eine Anspielung auf das “leichte“ Leben der Hollywoodstars . Es beschreibt den Unrealismus in den Drehbüchern, die uns vorgeschrieben wird. . Vorsicht; der Track könnte das ein oder andere Schmunzeln hervorrufen.

Gefolgt von der Gefühlsballade „ Ich Laufe“ Der Track beschreibt im ersten Teil die Leere in der Gefühlswelt einer Person direkt nach Beendigung einer Beziehung. Im zweiten Teil wird dann aus der Leere ein Stück weit Böswilligkeit und man will nicht sagen Hass.

Dem Rock/ Pop Stück König und Königin“ . In diesem Track wird der weibliche Part in die absolute Totale gesetzt und aufgezeigt, welche guten Eigenschaften die Frau für den Mann aufweist. Auch hier ist aufgrund der Zweideutigkeit in Bezug auf eine Zeit weit vor unserer zu beachten.

 

 

Auch ein Gedicht haben die Deutsch-Poeten auf das Album gebracht, was die Einleitung auf das Hip Hop Stück „ Künstler“ ist. Es beschreibt den Druck, dem man ausgesetzt ist, die Einsamkeit, obwohl man mit vielen Menschen in Kontakt tritt, aber auch die Kreativität, die sich daraus resultiert. Im Grunde ist es auch eine Ode an das Publikum, das man bespielt. Denn ohne dieses könnte man das Negative nicht in Positives wandeln. Aber auch ein Einblick in den Kopf des Künstlers.

Die Single, ein echter Radiohit „ Charakter aus Gold“  beschreibt die Frauenwelt in der es egal ist, wie man aussieht, welche Oberflächlichkeiten unsere Gesellschaft beherrscht, sondern dass einzig und allein auf den Charakter der Einzelnen ankommt, denn erst dieser macht die wahre Schönheit und Authentizität aus.

Auch mit einer stadiontauglichen Mitsing-Hymne „Gruselkabinett“ zeigt Lanford die breite Palette der Möglichkeiten deutscher Pop-Musik.

 

 


Auf „Künstler“ führt jeder Song ein Eigenleben, das für sich steht. Die zehn Titel inklusive Intro hat Lanford vom Proberaum über die Bühne ins Studio entwickelt, immer mit der Hilfe der Reaktionen des wachsenden Kreises treuer Fans. Die Videos zu den Titeln „Ich laufe“ und „Künstler“ vertiefen den Einblick in das Gesamtkunstwerk Lanford, das sich jetzt aufmacht, die Deutschpop-Bühnen auf links zu drehen. Mit zwei Stimmen, die sich gefunden haben, kombiniert mit Gitarre, Bass, Synthesizer und Violine entsteht eine Huldigung an den Sound und an den Song.

 

Weiterführende Links zu "Lanford - Künstler (CD)"

Weitere Artikel von Lanford
 

Künstler-Beschreibung "Lanford"

Deutsch-Pop, Hip-Pop, Improvisation, Entertainment

Kunst liebt Pop, Pop braucht Kunst: Lanford liebt beides. Mit dem Debüt-Album „Künstler“ öffnet das Musik-Kollektiv eine neue Schublade der deutschsprachigen Pop-Musik. Feinfühlige Textpassagen treffen auf durchdachte Arangements und Beats, die genauso abseits wie mittendrin im Mainstream schweben können. Lanford nennt das Hip-Pop und bringt damit auf den Punkt, was diese junge Gruppe aus dem beschaulichen Hildesheim ausmacht: Energie und Gefühl so zu kombinieren, dass die Titel aus eigener Feder sowohl im Club, beim Stadtfest als auch auf der ganz großen Bühne funktionieren. 

Mit Sänger Brian Taylor und Rapper Sam Peche an der Spitze wird schnell deutlich, warum Lanford live und auf Platte gleichermaßen für genüssliches Kopfnicken sorgt. Vor Lanford zogen die beiden als das Liedermacher-Duo Sam & Brian erste Aufmerksamkeit auf sich, als sie Teil 1 der künstlerischen Ochsentour über die Singer-Songwriter-Bühnen der Republik antraten. Zusätzlich zu Gitarren, Beatbox-Einlagen, interaktiven Freestyle-Ausflügen und Loopstation-Verzierungen gesellte sich Gitarrist Marcel dazu. 2012 ging das Wachstum sowohl musikalisch als auch personell weiter und mündet in der Geburt von Lanford.

 

Kundenbewertungen für "Lanford - Künstler (CD)"

 

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen